Wie man ein passwortgeschütztes MS Word-Dokument freischaltet

Jetzt ist das Microsoft Word-Dokument eine der am häufigsten verwendeten Arten von Dokumentdateien, wenn es um das Schreiben von Textdokumenten geht, und enthält häufig sensible Informationen, einschließlich Ihrer Geschäftsdaten und Ihrer persönlichen Privatsphäre. Für eine word datei Passwort eingeben, um das Dokument vor Änderungen zu schützen. Es wird häufig in verschiedenen arbeitsbezogenen Fragen verwendet und ist auch eine der bevorzugten Nutzungsformen, weshalb es unerlässlich ist, das Dokument zu schützen und vor den Händen und der Beeinträchtigung durch andere geschützt aufzubewahren. Jetzt muss man sicherstellen, dass das Passwort, das Sie angeben, kompliziert und ungewöhnlich ist, so dass die Leute nicht leicht in der Lage sind, es zu knacken. Dennoch kann es in Situationen, in denen Sie das Passwort vergessen haben, sehr frustrierend und einschüchternd sein.

Passwort aufheben

Entsperren und Wiederherstellen

Dies sind Situationen, in denen Sie das Passwort vergessen haben, aber es können auch Zeiten auftreten, in denen Sie auf das Dokument einer anderen Person zugreifen müssen, die passwortgeschützt ist, und dies sind Zeiten, in denen Sie das Dokument entsperren müssen. Dennoch wird der Prozess in beiden Fällen derselbe sein. Die von iSeePassword genannten Anweisungen enthalten klare Punkte, die zu befolgen sind, um sicherzustellen, dass auf das Dokument zugegriffen werden kann.

Aber zuerst einmal ist es notwendig, Ihnen beizubringen, wie man ein sicheres Word-Passwort erstellt und zu hoffen, dass es Ihnen viel hilft.
Teil 1: Passwortgeschütztes Word-Dokument mit Passwort freischalten
Da wir wissen, dass das Passwort eine solide Verteidigungslinie gegen andere bietet, um Ihr sensibles MS-Word-Dokument zu erhalten, um Ihr MS-Wort sicher zu halten, sollten Sie ein starkes und kompliziertes Passwort für Ihr gesamtes MS-Word-Dokument festlegen. Wenn Sie jedoch den Passwortschutz für Ihr Word-Dokument nicht mehr benötigen, ist es sehr einfach, den Schutz zu entfernen, wenn Sie das zuvor erstellte Passwort kennen.

Für die Version 2007: Öffnen Sie Ihr MS Word 2007-Dokument, das Sie schützen müssen, > Büro-Taste > Speichern unter, klicken Sie dann auf „Extras“ > Allgemeine Optionen > unter „Passwort zum Öffnen“, dann werden Sie aufgefordert, das Passwort einzugeben.
Für die Versionen 2010, 2013 und höher: Öffnen Sie ein MS Word 2013 Dokument, das Sie schützen möchten, > klicken Sie auf „Datei“ > Wählen Sie „Dokument schützen“ > Sie können „Verschlüsseln mit Passwort“ sehen > Geben Sie das gewünschte Passwort ein und klicken Sie auf „OK“.

Teil 2: Wie man ein Word-Dokument freischaltet, wenn ich es vergessen habe.

Sobald Sie ein passwortgeschütztes MS-Word-Dokument erstellt haben, werden Sie beim Öffnen des MS-Dokuments aufgefordert, das richtige Passwort einzugeben, das Sie zuvor festgelegt haben. In vielen Fällen erinnern Sie sich möglicherweise nicht an das von Ihnen festgelegte Passwort und haben keinen Zugriff auf das Word-Dokument. Wenn ja, werden Sie nie auf Ihr MS-Wort zugreifen können, es sei denn, Sie versuchen es mit iSeePassword Word Password Recovery, es wendet fortschrittliche kryptographische Algorithmen und einen einzigartigen Scan-Modus an, der passwortgeschützte Word-Dokumente schnell und sicher entsperren kann, egal wie stark oder komplex das Passwort ist. Dieses Programm wurde speziell für diejenigen entwickelt, die das MS-Passwort vergessen haben. Es funktioniert gut mit allen MS Word Series Versionen. Wie Word 2003, 2007, 2010, 2013 oder höher.

1Download und Installation von Dr.Word auf Ihrem Computer

Zuerst müssen Sie Word Password Unlocker auf einem funktionierenden Computer herunterladen und installieren, der Ihre gesperrten Word-Dateien speichert, und dann das Programm ausführen. Wenn Sie das Word-Dokument „Passwort öffnen“ vergessen haben, wählen Sie die erste Option zum Entsperren.

Hier, auf der nächsten Seite, klicken Sie auf die Schaltfläche „Datei hinzufügen“. Dies führt Sie zur Liste aller Word-Dokumente, die Sie entsperren möchten, und Sie können einfach dasjenige auswählen, das Sie entsperren möchten, eine gesperrte Word-Datei auswählen und sie dann öffnen.

2Wahl des richtigen Passwort-Wiederherstellungsmodus

Jetzt gibt es drei Modi, mit deren Hilfe Sie Ihr Word-Dokument knacken oder entsperren können, und sie sind Brute-Force-Angriff, Dictionary-Angriff und Maskenangriff. Alle diese Modi bieten verschiedene Optionen, die Ihnen helfen können, das Passwort auf verschiedene Weise zu knacken. Wählen Sie die Option aus, die Sie verwenden möchten. Die Brute Force und der Maskenangriff sind die am häufigsten verwendeten. Sobald Sie die gewünschte Option ausgewählt haben, klicken Sie einfach auf die Starttaste und der Prozess wird gestartet.

  • Um den Wiederherstellungsprozess schneller und einfacher zu gestalten, müssen Sie möglicherweise einige zusätzliche Einstellungen für die einzelnen Angriffstypen vornehmen.
  • Für Dictionary-Angriff: Sie können Zehntausende von möglichen Passwortkombinationen in einem Notepad-Dokument hinzufügen und dann in das Programm importieren, das Programm sucht Ihr Passwort in der Liste.
  • Für Brute-Force: Es wird alle möglichen Kombinationen von Zeichen und Symbolen ausprobieren, um Ihr MS Word-Passwort wiederherzustellen.
  • Für Maskenangriff: Wenn Sie sich noch an Teilinformationen Ihres Passworts erinnern, wie Länge, Zeicheneinstellungen, erstes und letztes Zeichen usw., versuchen Sie diesen Typ, es wird Ihr Word mit weniger Zeit freischalten.

4 Beginnen Sie mit der Freischaltung Ihrer Word-Datei.

Der Entsperrungsprozess wird aufgrund der Länge und Komplexität Ihres Passworts einige Zeit in Anspruch nehmen und bitte warten Sie geduldig. Sobald das Passwort gefunden wurde, wird es in einem Fenster wie unten gezeigt und auch in der Installation gespeichert. Kopieren Sie dazu einfach das Originalpasswort und fügen Sie es in die gewünschte Dialogbox ein, Sie können das Dokument erfolgreich entsperren, ohne das Originalpasswort ändern zu müssen.

HINWEIS: Auf dieser Seite sollten Sie eine Option „PC herunterfahren“ sehen, wenn Sie auf diese Option klicken, können Sie Ihren PC bei der Suche nach dem Passwort allein lassen. Sobald er das Passwort gefunden hat, wird Ihr Computer automatisch heruntergefahren und das Passwort wird in Ihrer Installation gespeichert.

Feature 2 Dr.word ermöglicht es Ihnen auch, Bearbeitungseinschränkungen im Word-Dokument freizuschalten.
Die Option Bearbeitung einschränken ist eine neue Sicherheitsoption, die in ein Microsoft Word-Dokument eingebettet ist und es dem Benutzer ermöglicht, unbefugtes Bearbeiten und Formatieren zu verhindern. Aber wenn du dieses Berechtigungspasswort vergessen hast, dann wirst du auch im Bett eingeschlossen sein. Aber das Dr.Word-Programm kann diese Einschränkungen einfach beseitigen, ohne Daten zu verlieren.

Wie du sehen kannst, findest du das vielleicht ein wenig überkompliziert, aber es ist eigentlich einfach und funktioniert gut. Dieses Programm und die von iSeePassword bereitgestellten Richtlinien sind einfach, effektiv und werden Ihnen definitiv den Zweck erfüllen, auf das Microsoft Word-Dokument zugreifen zu können, auf das Sie hoffentlich zugreifen können. Diese Entsperrmethode ist einzigartig, da Sie das alte Passwort nicht abschaffen und ein neues Passwort während des Zugriffs auf die Datei erstellen müssen. So bleiben das Passwort und das Dokument intakt.

Wie man den Schutz eines Word-Dokuments aufhebt

Das Hinzufügen eines Schutzes zu einem Word-Dokument dient als Schutz vor unbefugtem Zugriff oder Änderungen am Dokument. Wenn Dokumente schreibgeschützt aufheben word ist ganz einfach.  Möglicherweise benötigen Sie ein Passwort, um die Datei zu öffnen oder Einschränkungen bei der Bearbeitung aller oder nur bestimmter Teile des Dokuments. Aber dieser Schutz wird zu einer Unannehmlichkeit, wenn er nicht mehr benötigt wird; er wird zu einer Barriere, wenn Sie das Passwort vergessen haben oder wenn der Kollege, der das Dokument erstellt hat, das Unternehmen verlassen hat, ohne das Passwort zu hinterlassen. Die Antwort ist, den Schutz zu entfernen, und es gibt mehrere Möglichkeiten, dies zu tun.

Dokument schützen

Ein Word-Dokument, das ein bekanntes Passwort zum Öffnen erfordert.

  • 1. Wenn Sie versuchen, die geschützte Datei zu öffnen, öffnet sich ein Fenster, in dem Sie das Passwort zum Öffnen des Dokuments anfordern.
  • 2. Geben Sie das Passwort ein und klicken Sie auf „OK“, um die Datei zu öffnen, wenn Sie das richtige Passwort eingegeben haben.
  • 3. Klicken Sie auf die Registerkarte „Datei“ und wählen Sie dann „Info“. Klicken Sie im Abschnitt Berechtigungen auf die Schaltfläche „Dokument schützen“, um das Dropdown-Menü anzuzeigen.
  • 4. Wählen Sie „Verschlüsseln mit Passwort“ aus dem Dropdown-Menü, um das Fenster Dokument verschlüsseln zu öffnen. Das verschlüsselte Passwort wird im Passwortfeld angezeigt.
  • 5. Ziehen Sie den Mauszeiger über das Passwort, um es zu markieren, und drücken Sie dann die Taste „Backspace“ oder „Delete“ Ihrer Tastatur, wobei das Passwortfeld leer bleibt.
  • 6. Klicken Sie auf „OK“, während das Passwortfeld leer ist, und speichern Sie dann das Dokument. Das Word-Dokument ist nicht mehr geschützt und kann von jedermann geöffnet werden.

Ein Word-Dokument, das ein bekanntes Passwort benötigt, um Änderungen vorzunehmen.

1. Öffnen Sie das Dokument und klicken Sie dann auf die Registerkarte „Review“.
2. Wählen Sie in der Gruppe Protect „Restrict Editing“, um das Fenster Restrict Formatting and Editing neben dem Text des Dokuments zu öffnen.
3. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Stoppschutz“ unten im Fenster Formatierung und Bearbeitung einschränken. Geben Sie das Passwort im Popup-Fenster Dokument entsichern ein und klicken Sie auf „OK“. Speichern Sie das Dokument, das nicht mehr geschützt ist und von jedem bearbeitet werden kann.

Ein Word-Dokument, das ein unbekanntes Passwort benötigt, um Änderungen vorzunehmen.

1. Öffnen Sie ein neues Word-Dokument und klicken Sie dann auf die Registerkarte „Einfügen“.
2. Klicken Sie in der Gruppe Text auf den Pfeil neben „Objekt“. Wählen Sie „Text aus Datei“ aus der Auswahlliste, um das Fenster Datei einfügen zu öffnen.
3. Suchen Sie das geschützte Word-Dokument im Fenster Datei einfügen. Wählen Sie es aus und klicken Sie dann auf „Einfügen“, um den Inhalt der geschützten Datei in das neue Word-Dokument einzufügen. Speichern Sie das neue Word-Dokument, das ungeschützt ist.

Tipp

Das für geschützte Word-Dokumente erforderliche Passwort ist case-sensitiv und kann Buchstaben, Zahlen oder Symbole enthalten.

Warnung
Wenn zum Öffnen eines geschützten Word-Dokuments ein Passwort erforderlich ist, ist es nicht möglich, das Passwort mit Word zu umgehen.